Hereinspaziert...

Im Herzen einer idyllischen und fruchtbaren Region am unteren Mittelrhein liegt der Weinort Leutesdorf. Seit mehr als 1125 Jahren widmen sich die Menschen hier dem Weinbau. Auch wir schauen auf eine lange Familientradition zurück, die nun von Beate Ockenfels und Gerhard Lorenz fortgeführt wird. Heute bewirtschaften wir ungefähr 3,5 Hektar Fläche. Die Reben befinden sich überwiegend in Steilhängen und sind teilweise nur schwer zugänglich und dadurch von Hand zu bearbeiten. 

Die Rebsorten...

Den weitaus größte Anteil der Reben macht der spritzige, säurebetonte, leicht mineralisch schmeckende Riesling aus.  Auch der Weißburgunder hat seinen festen Platz im Sortiment, der durch ein sanftwürziges Bouquet und einer milden Säure charakterisiert wird. Liebhaber der Rosé- und Rotweine kommen mit einer der ältesten Rebsorten der Welt, dem Spätburgunder, auf ihre Kosten. Er hat ein fruchtiges Aroma und kann feine Mandelnoten mitbringen. Er wird von uns trocken ausgebaut oder als "Blanc de noir", als Weißwein aus roten Trauben, hergestellt. Der Regent zeichnet sich durch gerbstoffbetonte Aromen mit Kirschen aus und ist unter anderem auch für Cuvées geeignet. Der dunkelrote, aromatisch- fruchtige Dornfelder rundet unser Angebot an Rebsorten ab. 

Beate Ockenfels

Zuerst lernte Beate Bauzeichnerin, bis sie dann doch die Ausbildung zur Winzerin mit Bestnoten absolvierte und den väterlichen Betrieb übernahm. Im Weinberg wird sie jeden Tag von ihrem Hund Rudi begleitet und in der Winzerstube führt Beate das kulinarische Regiment...

Beate Ockenfels Weinlese Weingut Ockenfels Leutesdorf

Gerhard Lorenz

Auch Gerhard verdiente zuerst als Sägewerksmeister seine Brötchen, bevor er sich hauptberuflich dem Weinanbau verpflichtete. Das tut er seit 2001 mit Leib und Seele. Keine Frage, die Gerhard unbeantwortet lassen kann, wenn es um den Weinanbau geht. Und experimentierfreudig ist er auch, wenn es darum geht, neue Kreationen, wie zum Beispiel den 2-Takter zu schaffen.

Gerhard Lorenz Weingut Ockenfels